Ein Menschenkind ist spät dran

Für heute habe ich eigentlich einen ironisch/spaßigen/reflektiven Beitrag zur Faschingszeit geplant. Da ich aber sowohl mit dieser als auch mit der eigentlich wichtigeren Vorvereitung meiner letzten Prüfung dieses Semesters beschäftigt war, sind meine Niederschriften noch nicht so ausgereift, als dass ich sie präsentieren wollen würde. 😁 In diesem Sinne, drückt mir die Daumen für meine…

Auf Irrwegen oder: Ein Held mit Namen Fiesta

Als Studentin der Philosophie stehen mir vermutlich viele verwirrte Stunden ins Haus. Davon gehe ich zumindest aus. Mir wäre allerdings arg recht gewesen, das hätte nicht schon am ersten Tag angefangen. Wobei die Philosophie nichtmal Schuld ist, sondern meine eigene, übereifrig in die falsche Richtung rennende Wenigkeit. In meinen Bestrebungen gut organisiert ins Studium zu…